Startseite » Grundlagen » FBGen zwischen Tradition und Moderne

FBGen zwischen Tradition und Moderne

Die Wald- und Forstbranche ist geprägt durch ihre lange Tradition. Ihre Akteure treffen regelmäßig Entscheidungen, deren Konsequenzen sich erst nach mehreren Jahren oder gar Jahrzehnten bemerkbar machen. Umso wichtiger ist es, dass Trends kritisch hinterfragt und wichtige Entscheidungen mit Bedacht getroffen werden. Diese Herangehensweise ist eine Stärke der Wald- und Forstbranche und wird von vielen Akteuren geschätzt und gelebt.

Gleichzeitig verändern neue Technologien unsere Zivilgesellschaft. Studien besagen, dass Waldeigentümer überdurchschnittlich digital affin sind und sich hauptsächlich im Internet über das Thema Wald informieren. Sie besitzen in der Regel ein Smartphone und kommunizieren im Alltag über E-Mail-Nachrichten. Insbesondere für neue und jüngere Waldeigentümer, die das erste Mal ernsthaft mit Wald zu tun haben, sind diese Technologien selbstverständlich. Und auch die zunehmende Mobilität in unserer Gesellschaft verändert den Waldbesitz von heute. Viele Eigentümer wohnen nicht mehr in der Nähe ihres Waldes. Ihr Bezug zum eigenen Wald hat abgenommen, wie auch das Fachwissen, welches den Waldeigentümer früher ausgezeichnet hat. Hier finden Sie Inhalte zum Thema Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. 

In diesem Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne bewegt sich Ihre Forstbetriebsgemeinschaft. Sie ist ein wichtiger Teil der Wald- und Forstwirtschaft, und Sie können durch Ihr Mitwirken ein Gleichgewicht zwischen der schnelllebigen Zeit und der Tradition in der Forstbranche herstellen.

Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten für Ihre FBG

Wir möchten Sie ermutigen, neue Technologien als Chance zu sehen und diese für Ihre Forstbetriebsgemeinschaft zu nutzen. So gibt es zum Beispiel eine Fülle an hilfreichen und einfach zu bedienenden Programmen, die Ihnen die Arbeit im FBG-Alltag erleichtern. Letztendlich verhindern Sie durch Ihre moderne und effiziente Arbeitsweise, dass sich Waldeigentümer und Forstbranche weiter voneinander entfernen.

Modernisieren Sie Ihre FBG aber insbesondere am Anfang in kleinen Schritten, fragen Sie Dritte um Rat und nutzen Sie www.www.fbg-hilfe.de, um sich über die vielfältigen Veränderungsmöglichkeiten zu informieren. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Forstbetriebsgemeinschaft.

Modernisieren Sie Ihre FBG in kleinen Schritten und schaffen Sie so einen Zugang zu den Waldeigentümern von heute.

Weitere interessante Inhalte

Realisiert im Rahmen:

Waldhilfe ist ein Service von:

Abonnieren Sie unseren Waldhilfe-Newsletter
Feedback

Wir möchten FBG Hilfe erweitern und freuen uns deshalb über Ihre praxisnahen Themenvorschläge.

* Pflichtfeld